k.u.k. Event-Archiv

Alle unsere Veranstaltungen in der Sommersaison 2021 fanden unter Einhaltung der gültigen Covid 19-Verordnungen statt und konnten nur dank kräftiger finanzieller Unterstützung folgender Sponsoren stattfinden, mit freiem Eintritt für unsere Gäste, weil ihr uns alle wirklich sehr am liegt:

Fr 18.6. | 18:00
Kurpark & k.u.k. Schirm

Friday Live Music Night:
"Shake the Park"
& großes Ischler Kulturwochenende

Die stimmungsvolle Open Air „Boogie & Swing Piano Jam-Session“ findet im Rahmen des ersten Bad Ischler Livemusik-Freitags statt und bildet den Auftakt zum großen Kulturwochenende im Kurpark.

 

Die für ihr legendäres “Shake the Lake Festival“ bekannten, Pianisten Richie Loidl, Clemens Vogler, Markus Brandl & Johnny Schütten sind seit über 30 Jahren mit dem k.u.k. verbunden. Mit zwei Klavieren auf der Kongresshausterrasse im Kurpark werden sie von Schlagzeug und Kontrabass begleitet und haben neben Daniel Ecklbauer weitere Überraschungsgäste im Programm.

 

Wegen Schlechtwetters wurde diese „Friday Live Music Night“ um eine Woche verschoben vom 11. auf den 18. 6. Der wirklich überraschende Auftritt der Starmania-Siegerin Anna Buchegger bei Traum Wetter am k.u.k. Schirm machte die „Session“ zu einem unvergesslichen Höhepunkt!

Sa, 12. 6.: Open Air Konzert mit Konstantin Wecker – „Allein zu Zweit“ im Musikpavillon des Kurparks. Vorprogramm: Jazz & loung grooves feat. Soul Matters aus Salzburg. Bei Schlechtwetter indoor im Kongresshaus (ohne Vorprogramm).

So 13. 6.: Hl. Messe mit Stadtpfarrer Christian Öhler inklusive Fahrradsegnung und Musikbegleitung von Doro Hanke. Anschließend Frühschoppen mit Doro Hanke & BandBei Schlechtwetter werden Messe & Frühschoppen abgesagt.

Wenn man „swingt“ geht es einem gut, wenn man „shaket“ geht es einem sehr gut!

Let’s shake the Park!

Fr 4. & Sa 5.6. | Tag & Abend
k.u.k. Schirm

Ischler Frühlings-Weinroas
(statt dem Weindorf)

Unser TVB veranstaltet heuer Corona-bedingt als Ersatz für das alljährliche k.u.k. Weindorf im Kurpark eine Frühlings-Weinroas durch die Gastgärten in der Ischler Innenstadt. Im Rahmen dieses (w)einzigartigen Streifzuges durch Bad Ischl flaniert man genussvoll von Wirtshaus zu Wirtshaus.
 
Beim k.u.k. Schirm am Schröpferplatz stehen die heurigen Weinroasen Anfang Juni und September ganz im Zeichen der Seelenverwandtschaft von „Wein, Musik und Kas (=Käse)“.
 
Man hat für eine vollständige Überdachung der Bühne gesorgt und so können nahezu bei jedem Wetter Veranstaltungen an der frischen Luft stattfinden.
 
In Zusammenarbeit mit dem renommierten Weingut Ott aus Feuersbrunn am Wagram und der beliebten Ischler Kas KG aus der Kaiser-Franz-Joseph-Straße präsentiert das k.u.k. Team mit Wein-Chef-de-Rang Peter „Woidl“ Andreev ein saisonales Angebot von Spitzenweinen und Käsesorten.
 
Für die hochklassige musikalische Umrahmung sorgen am Fr 4. Juni Harry Ahamer (voc, guit, harp) feat. Markus Marageter (p/b), Robert Kainar (d) und Klaus Kircher (b, voc).und am Sa 5. Juni das Nane Frühstückl Trio.
 
Die Weinroas am Samstag, 5. 6. musste leider wegen Unwetterwarnung abgesagt werden. Wir planen, den Liveauftritt mit dem Nane Frühstückl-Trio zu einem alternativen Termin im kommenden Sommer durchzuführen.

Mi 19.5. | ab 05:01
Draussen & Drinnen

THE k.u.k. RE-OPENING

Ab 05 Uhr 01: "Early Bird Breakfast"

Ja, Ihr lest richtig: Wir wollen nicht mehr länger warten! Von der ersten Minute an, wo das Gesetz es uns erlaubt, wollen wir wieder für Euch da sein. Die k.u.k. Wirtsleut Max und Manu empfangen Euch höchstpersönlich im k.u.k. Hofbeisl ab 05 Uhr 01 in der Früh, mit Eierspeis, Kipferl und Kaffee –  und mit einem wirklich besonders herzlichen, freundlichen und aufrichtigen „Guten Morgen!“ Schaut kurz vorbei, am Weg zum Bäcker, in die Arbeit oder in die Schule. Es gibt endlich wieder Leben in der Stadt!

08 Uhr: "Salut k.u.k."

Die Ischler Prangerschützen verbreiten die gute Neuigkeit von der Gastro-Öffnung mit einer morgentlichen Salve, die mit Sicherheit im ganzen Stadtgebiet zu hören ist.

10 bis 18 Uhr: "Back on stage again"

„Geben wir den Künstlern die Bühne zurück!“ Ischler Musiker zelebrieren ihre Rückkehr ins „Live-Life“ mit einem musikalischen Willkommensgruß im Zwei-Stunden-Takt (ganz vorsichtig jeweils ca eine halbe Stunde). Nach so langer Zeit der Entbehrungen und des Spielverbotes steht ein „Hut“ für Spenden bereit.

  • 10 Uhr: Richie Loidl – Boogie Piano solo
  • 12 Uhr: Manfred Madlberger – Austronom
  • 14 Uhr: Anna Coa – Musik mit Gefühl
  • 16 Uhr: Philipp aus Ischl – Riffs & Rhythm

Bitte beachten: Die Musiker können leider nur dann auftreten, wenn es nicht regnet (einen kurzen Schauer halten wir natürlich aus)!

Ab 18 Uhr: k.u.k. Hofbeisl Neueröffnung mit Red Carpet à la „Kir Royal“

Weil Ihr uns sooo gefehlt habt, empfangen Euch k.u.k. Max „Baby“ Schimmerlos & „The New Crew“ am Portal zu den scheinheiligen Tratsch-Hallen der Ischler Bar- und Lebensbühne mit einem Kir Royal aus den 70ern und feiern mit Euch mit Ab- und Anstand ein filmreifes Wiedersehen mit echtem Filmset und rotem Teppich! Lasst Euch „shooten“, „awarden“ und „broadcastet“ Eure ganz persönliche Botschaft an die k.u.k. Gemeinde!

Mi 15.5. | 11:30 - 18:00
Kulinarisches Pre-Opening

"Culinary Hopping zu Ischl"
Take-Away Food Walk

Am Samstag, 15. Mai kredenzen wir gemeinsam mit 9 Bad Ischler Gastronomen einen „Vorgeschmack To-Go“ auf die touristische Öffnung der österreichischen Hotellerie und Gastronomie am 19. Mai.

Das machen wir nicht nur bei jedem Wetter, sondern es geht auch ganz einfach: Unsere 10 gastronomischen Stationen können mit einer „Walk & Enjoy Stempelkarte“ abspaziert werden, die im Vorverkauf für nur 30,- Euro beim Tourismusverband Bad Ischl, bei der Salzkammergut Touristik und bei den teilnehmenden Betrieben erhältlich ist.

Lasst Euch von unserem kulinarischen Stadtplan leiten und besucht unsere 10 Take Away-Stationen mit Fingerfood, Süßem und Drinks. Bei jeder Station erhält Ihr zwischen 11.30 und 18:00 Uhr einen Stempel und ein gastronomisches Lebenszeichen für den Gaumen. Dabei servieren wir kein Street-Food, sondern qualitativ hochwertige Schmankerl als Vorgeschmack auf das Comeback unserer Restaurants und Wirtshäuser.

Wir alle haben so lange auf den Zeitpunkt gewartet, endlich wieder Gastgeber sein zu dürfen und unseren Gästen Freude zu bereiten. Jetzt freuen wir uns wirklich ganz riesig auf Euch! Wir, das sind nicht nur wir vom k.u.k. Hofwirt und Hofbeisl, sondern auch die Strassers vom Wirtshaus Das Hubertus, die Baumgartners vom Kuchltheater Kulinarium, die Hrovats vom Hrovat’s Kaffee, die Schweigers vom Restaurant und Kochhandwerk Goldener Ochs, die Fers-Hildenbrands vom Restaurant Weinhaus Attwenger – und wundert Euch nicht über die ansonsten „etwas ober- und außerhalb gelegenen“ Katrin Almhütte von Roland Schimpl und Restaurant Umeko von Loo Chin-Hui. Sie sind beide höchstpersönlich auf der Esplanade neben Zauner’s bekanntem Grand Café Zauner Esplanade und Wimmer’s Sissikuss Kreativ-Kaffee und -Laden per Standl vertreten!

Raus aus dem Lockdown und rein in das Leben! Umso besser, umso genüßlicher – und jetzt natürlich umso nachhaltiger 😉 S’isch nämlich wirklich Zeit!

Scroll to Top